Serie A Tag

Für den SSV Loacker Bozen Volksbank gibt es keine Verschnaufpause. Weniger als 72 Stunden nach dem Spiel gegen Cingoli kehren sie auf den Platz zurück, um gegen Albatro Siracusa anzutreten. Nach der Rückkehr in die Playoff-Zone muss die von Mario Sporcic trainierte Formation den günstigen Kalender ausnutzen, um Punkte auf ihre Konkurr

Zweiter Sieg in Folge für den SSV Loacker Bozen Volksbank, der erste Heimsieg in diesem Jahr 2024. Gegen Cingoli gewannen die Weiß-Roten mit 37:29, am Ende eines Spiels, das von Anfang an kontrolliert wurde. Die entscheidende Phase fand in der ersten Halbzeit statt, als Bozen, angeführt vom 14-fachen Torschützen Pandzic, beim Stand vo

Bozen ist in der Meisterschaft wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt: Ohne den disqualifizierten Mario Sporcic auf der Bank hatten sie keine Probleme, den Tabellenletzten Carpi mit 26:31 zu bezwingen. Es war kein schönes Spiel, aber eines, das die Weiß-Roten von den ersten Minuten an kontrollierten, immer einen Sicherheitsabstand hie

Wieder einmal verpufft der Sieg des SSV Loacker Bozen Volksbank im schönsten Moment. In Meran erzielte Cuello wenige Sekunden vor der Schlusssirene aus 7 Metern den Ausgleichstreffer in einem Spiel, das die Weiß-Roten von den ersten Minuten an geführt hatten. Zu Beginn des Spiels zog Bozen in der 15. Minute sofort auf 2:6 davon. Meran

Nach der Enttäuschung über das Ausscheiden in der Coppa Italia kehrt der SSV Loacker Bozen Volksbank auf den Feld zurück und besucht die Black Devils zum MeBo-Derby. Es ist die Erholung des ersten Spieltages der Rückrunde, das wegen der Abwesenheit von Chris Nungovitch, der beim African Cup of Nations im Einsatz war, verschoben wurde.

Das mit Spannung erwartete Spiel in Conversano, bei dem Henning Fritz das Tor der Weiß-Roten verteidigte, endete 28:22 für die Apulier. Es war ein Spiel, in dem die Mannschaft von Mario Sporcic sich schwer tat, effektive Lösungen im Angriff zu finden, viele Fehler machte und nie wirklich in der Lage war, den Sieg zu erringen. […